Unsere Liebe Frau vom Schnee hilft uns zu entdecken, wie schön der Glaube ist, wie gut es ist Bruder Jesu und geliebtes Kind des Vaters zu sein !

1) Einführungsgebet:

Komm Hl Geist...Vater unser…Gegrüsset seist du Maria...Unsere Liebe Frau vom Schnee, Hl Josef, Hl Karl von Jesus, Hl Franz Xaver, Hl Nikolaus, Hl Ambrosius, Hl Damasus, Hl Luzia, Hl Odilia, Immanuel, Hl Johannes, Hl Stephanus, Hle unschuldige Kinder, Hl Silvester, Hle Schutzpatrone und Hle Schutzengel…

2) Bemühungen :

Sehr oft mit der Jungfrau Maria wiederholen : „Komm Herr Jesus!“

Wort Gottes :

Das Evangelium der Kindheit nach Lukas in diesem Lesejahr C lesen.

3) Geistliches Wort : hier.

4) Liturgie :

  • 8. Dezember: Hochfest der Unbefleckten Empfängnis;
  • 15. Dezember: großes Fest von unserer Lieben Frau vom Schnee in Saint-Pierre-de-Colombier;
  • 17.-25. Dezember: vorbereitende liturgische Novene zu Weihnachten.
  • Vom 26. bis zum 31. Dezember fünf Tage Exerzitien in St Pierre : Haben Sie keine Scheue Exerzitien zu machen. Es ist immer eine Zeit der Erleuchtung und der Gnade.
  • 31. Dezember : Gebetsnacht im Geist der Buße und Danksagung.

Am 15. Dezember werden wir unserer Lieben Frau vom Schnee all ihre Anliegen anvertrauen. Wir werden für diejenigen, die unter Ihnen krank sind und die sich nicht bewegen können, ganz besonders zu ihr beten. Wir werden sie auch bitten, alle zu trösten und stärken, die große Prüfungen erlebt haben. Wir werden sie ganz besonders bitten, uns zu helfen, stark im Glauben und treu zu sein - vereinigt mit Papst Benedikt XVI.

Vereingt mit Mutter Magdeleine und im Namen aller unserer Brüder und Schwestern, wünsche ich Ihnen eine gute und gesegnete Adventszeit und ein gutes und gesegnetes Weihnachten. Wir vertrauen Ihren Gebeten all unsere Anliegen an. Denken wir auch an unsere Brüder und Schwestern, die in Syrien entsetzlich leiden. Ich segne Sie alle. Von Herzen,

Pater Bernard.