blog.de.fmnd.org

de.fmnd.org  |  Stratseite  |  Admin  |  Kontakt

Samstag, den 24. November 2012

Ich glaube an das ewige Leben !

Vom 24. bis zum 30. November 2012 : Ich glaube an das ewige Leben (KKK 1020-1065) !

Der Glaube der Kirche lehrt das besondere Gericht : Jeder Mensch empfängt im Moment des Todes in seiner unsterblichen Seele die ewige Vergeltung. Dies geschieht in einem besonderen Gericht, das sein Leben auf Christus bezieht - entweder durch eine Läuterung hindurch oder indem er unmittelbar in die himmlische Seligkeit eintritt oder indem er sich selbst sogleich für immer verdammt. Am Abend unseres Lebens werden wir nach unserer Liebe gerichtete (Hl. Johannes vom Kreuz). Die Kirche soll zuerst die frohe Botschaft des Himmels verkünden : Der Himmel ist das letzte Ziel und die Erfüllung der tiefsten Sehnsüchte des Menschen, der Zustand höchsten, endgültigen Glücks. Es ist wichtig an die Nummer 1026 zu erinnern : Durch seinen Tod und seine Auferstehung hat uns Jesus Christus den Himmel, der nach dem Sündenfall geschlossen war, geöffnet. Im Himmel genieβt man „die beseligende Schau“ und wirkt weiter : ich werde meinen Himmel verbringen, indem ich Gutes auf der Erde tue, sagte die heilige Teresia.

Weiterlesen...

Donnerstag, den 8. November 2012

Ich glaube an die Vergebung der Sünden !

Vom 8. bis zum 15. November 2012 : Ich glaube an die Vergebung der Sünden (KKK 976-987) !

Denken wir über die Freude nach, dass Gott unsere Sünden vergibt. Unser Herr hat die Sündenvergebung mit dem Glauben und der Taufe verbunden (Mk 16,15-16). Die Taufe ist das erste und bedeutsamste Sakrament der Sündenvergebung. Sie vereint uns nämlich mit Christus, der für unsere Sünden gestorben ist und wegen unserer Rechtfertigung auferweckt wurde (Röm 4, 25), damit „auch wir als neue Menschen leben“ (Röm 6,4). Jedoch wird niemand durch die Taufgnade von aller Schwachheit der Natur befreit und vom geistlichen Kampf.

Weiterlesen...